Red-Burst
  • Red-Burst
  • Light-Orange
D-Tron
Black

Imperial

Die Duesenberg Imperial öffnet die Tür weit zu jener Zeit, in der Rock noch "around the clock" zelebriert wurde. Und als die Jazzer zaghaft anfingen, sich die Haare einzufetten und nach einem neuen Sound suchten. Diese klassische Hollowbody-Gitarre mit ihren tiefen Zargen und den beiden F-Löchern ist gleichermaßen Jazz- wie Rock´n´Roll- und Rockabilly-Instrument, bleibt dabei aber immer souverän ganz sie selbst.

Die bewährte Duesenberg-Pickup-Bestückung mit Domino P-90 und Grand Vintage Humbucker wird hier ergänzt um unser "Mid-Shift"-Poti, das dem bewährten Duesenberg-Klangspektrum eine weitere Facette hinzufügt. Die Imperial zeigt einem allzu gemütlichen „Handschuh“-Jazz-Sound die forsche Harke, wirksam unterstützt von dem höchstfunktionalen Deluxe Tremola, das hier natürlich mit einem langen Hebel ausgestattet ist.

Neu:  Duesenberg Imperial D-Tron!
D-Tron Humbucker liefern aufgrund ihrer ausgeklügelten Bauweise eben jenen gretschigen Sound, wie man ihn von Chet Atkins oder Brian Setzer kennt. Die relativ niederohmigen Spulen sitzen in "Standard"-Humbuckergehäusen, wobei der extrem dicke Alnico-Magnet für gutes Output mit perlendem Treble sorgt.

Imperial red DT3Imperial orange DTImperial D-Tron

Specs

Neck
Type: traditionally glued in
Wood: 1-piece maple
Width: 42,5 mm / 1.67" (nut), 52 mm / 2.05" (12th fret)
Thickness: 21 mm / 0.8" (1st fret), 24 mm / 0.95" (12th fret)
Shape: D
Fingerboard: indian rosewood
Radius: 30,5 mm / 12"
Inlays: saturn-shape pearloid
Frets: 22 jumbo 2,8 x 1,0 mm
Scale length: 650 mm / 25.6"
Trussrod: steel dual-action
Headstock: black veneer (trans-orange), matching color (red-burst)
Body
Type: arch-top jazz guitar, bent sides, f-hole
Top: laminated spruce
Back, sides: laminated flamed maple
Size: 51,5 x 41 x 9 cm / 20.27" x 16" x 3.68"
Binding: cream, 5-layer purfling
Pickguard: transparent
Finish: PUR lacquer. Back and sides trans-black.
Hardware
Tuners: Duesenberg Z-Tuners, "Art Diego" buttons
Bridge: Duesenberg steel saddle bridge
Tremolo: Duesenberg Deluxe Tremola
Strap pins: Kluson Multi-Lock
Hardware color: nickel
Strings: Duesenberg DSA10 (010-013-017-028-042-050)
Electrics
Pickup (neck): Duesenberg Domino P-90 
Pickup (middle): -
Pickup (bridge): Duesenberg Grand Vintage Humbucker
Wiring: 1 volume, 1 mid-shift, 1 tone, 3-way pickup selector
Accessories
Case: Custom Line case (included)
Tools: all required allen keys (included)

Artists

Günter Lückerath

Bläck Fööss

mehr Bilder


Brian Green

Michael Buble[mehr]

"My Doozy shows it's stuff throughout the album "It's Time" it's perfect."

mehr Bilder


Christian Schulz, Marc Hothan

Slow Horses

mehr Bilder


Jacob Binzer

DAD

mehr Bilder


Alex Zoppel

The Monroes

mehr Bilder


Lt. Slam

Slam & Howie

 

 

mehr Bilder


Clips

Audio

Chris Rodriguez, einer der Top-Gitarristen in Nashville, spielt für Keith Urban and Kenny Loggins. Chris checkt alle Pickup Kombinationen der Imperial durch und führt uns vor, wozu "Big Doozy" fähig ist...

Flash ist Pflicht!
Neck Pickup
Flash ist Pflicht!
Both Pickups
Flash ist Pflicht!
Bridge Pickup
Video
Diesel

Flash ist Pflicht!


Jeanette Biedermann & Jörg Weisselberg

Flash ist Pflicht!


Loggins & Messina

Flash ist Pflicht!


Testberichte

Imperial

grand gtrs 1/2007

Die Maße des gewölbten Gitarrenkoffers lassen auf ein darin ruhendes „Dickschiff" schließen. Konditionierte Annäherung: Behutsamer als sonst ist der Zugriff, umgibt die Gitarre doch eine weit filigranere Aura, als ihre massiven Kollegen von der Solidbody-Fraktion.

Stattliche Größe, gutes Handling, wenig Gewicht. Innen hohl, ohne Sustainblock. Sie bringt dennoch anständig crispen Attack. Es knallt so richtig, je mehr man die Saiten anschlägt. Perkussiver Twangsound, differenzierte und glasklare Soli. Alles abgestimmt: Der Custom-Duesenberg DP90 und Grand-Vintage-Humbucker bringen genau die Sounds hervor, die der Imperial stehen. Rockabilly pur. Ein guter Allround-Charakter dazu.

Duesenbergs Imperial ist eine Hommage an die wilde Zeit des Rock'n'Roll. Nicht nur die Frisuren der 50er Jahre sind längst in der Neuzeit angekommen. Die Gitarren auch. Es darf wieder getanzt werden.

Testbericht als PDF - Dokument öffnen...


Duesenberg Imperial

Gitarre & Bass 8/2006

Heft online bestellen oder Testbericht herunterladen...


 
..Impressum | © Duesenberg Guitars, Germany